/// Das Lehranalytiker- und Supervisorengremium (LSG)

Das LSG dient dem fachlichen Austausch und der Beratung unserer Ausbilderinnen und Ausbilder aus den drei C. G. Jung-Instituten in der Bundesrepublik Deutschland. Die Institute befinden sich in Berlin, München und Stuttgart.

In den einzelnen Sitzungen werden zum einen relevante und einschlägige Fortbildungsinhalte angeboten und diskutiert. Zum anderen werden im LSG aktuelle Fragen und Probleme aus der Unterrichtstätigkeit, aus der Supervisionstätigkeit und in Bezug auf Fragen von Lehrtherapien und Lehranalysen gemeinsam erörtert.

Das LSG berät den Geschäftsführenden und den Erweiterten Vorstand auf Anfrage in Angelegenheiten, welche die Lehre, die Vermittlung von Ausbildungs- und Weiterbildungsinhalten und die Gestaltung von Studiengängen und Prüfungen betreffen.

Das LSG hat eine beratende Funktion nach der Ernennung neuer Lehranalytikerinnen und Lehranalytikerin durch die einzelnen Institute und empfiehlt dem Geschäftsführenden Vorstand der DGAP deren Bestätigung. Die DGAP als Fachgesellschaft übermittelt die bestätigten Ernennungen an den Berufsverband Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) e.V.

Die LSG wählt aus ihrer Mitte eine Leiterin / einen Leiter und zwei Stellvertreterinnen / Stellvertreter. Die Wahl wird durch die Mitgliederversammlung der DGAP bestätigt. Alle Mitglieder der DGAP haben die Möglichkeit, dem LSG über das Leitungsgremium Themen zur Beratung zu übermitteln.

// Die Bundeskandidatensprecher (BuKas)

BuKas werden in der Regel beim Kandidatentreffen im Rahmen der jährlichen DGAP-Tagung gewählt. Die Amtszeit beträgt drei Jahre.

Die BuKas vertreten die Ausbildungskandidaten der Erwachsenen-, und Kinder- und Jugendausbildung in den Zweigen TfP und Analytische Psychologie /Psychoanalyse sowie der Gruppenanalyse. Sie sind beratend im erweiterten Vorstand der DGAP eingebunden und nehmen an Treffen und Telefonkonferenzen des erweiterten Vorstandes der DGAP teil. Die BuKas sind untereinander als auch mit den Kandidatenvertretern an den Instituten vernetzt. Sie organisieren Kandidatentreffen bei den DGAP-Tagungen, und legen die Tagesordnung hierfür fest. In einem jährlichen Bericht informieren die BuKas den Vorstand und die AusbildungskollegInnen über ihre Tätigkeiten.

Es gibt in diesem Amt einiges an Spielraum, um auch zwischen den järhlichen Tagungen ein Zusammenkommen und den fachlichen wie persönlichen Austausch der Kandidaten zu organisieren (etwa das Dreiländertreffen; zukünftig vielleicht eine jungianische Fallkonferenz). Dahingehend ist einiges in Planung.

Wir freuen uns über Rückmeldungen, Fragen und Anregungen!

Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Oktober 2020

Analysis and Activism IV

8. Oktober - 11. Oktober

The C.G. Jung Institute of San Francisco in coopertation with the International Association for Analytical Psychology and Analysis and Activism IV Save the dates: 8 –…

Erfahren Sie mehr »

C.G. Jung Institute of San Francisco – International Conference

16. Oktober - 18. Oktober

Thema: The Reality of Fragmentation and the Yearning for Healing: Jungian Perspectives on Democracy, Power, and Illusion in Contemporary Politics  Datum  und Uhrzeit: 16.10. - 18.10.2020 Ort: Livestream…

Erfahren Sie mehr »

DGST Sandspieltagung – die Vielfalt im Sand

30. Oktober - 31. Oktober

Ort: Schloss Fürstenried - Exerzitien Haus, Forst-Kasten-Allee 103, D-81475 München (www.schloss-fuerstenried.de) Datum: 30.10. - 01.11. Programm herunterladen Anmeldeformular herunterladen Vor nun schon 35 Jahren wurde die Internationale…

Erfahren Sie mehr »

10. DDPP online-Kongress „Gruppenpsychotherapie bei Psychosen“

30. Oktober - 31. Oktober

Thema: Komplexleistungen für Menschen mit Psychosen Datum  und Uhrzeit: 30.10.-31.10.2020 Ort: online Kosten: Teilnahme an den Vorträgen Freitag, 30.10.2020 und Samstag, 31.10.2020 unentgeltlich Workshop am Samstag, 31.10.2020…

Erfahren Sie mehr »

4. DGAP Forum für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie

31. Oktober - 1. November

Die analytische Gruppe – Vas Hermeticum mit BeschädigungenGEÄNDERT: ONLINE, 31.10 – 01.11.2020wie und wo wird noch bekannt gegeben Teilnehmerprofil: KandidatInnen, Mitglieder und InteressierteTeilnehmerzahl: max. 30Anmeldeformular: Hier öffnenAnmeldefrist: 01.10.2020Programm: Hier öffnen…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Online Tagung der igt Lindau „Vertrauen schaffen“

1. November - 5. November

Online-Tagung mit Zertifizierungspunkten Internationale Gesellschaft für Tiefenpsychologie (igt Lindau) - www.igt-lindau.de  Vertrauen schaffen Von Verunsicherung, Verrat und Verbundenheit vom 1.11.20 - 5.11.20 Vertrauen zu erleben und…

Erfahren Sie mehr »

GemEINSAMkeit – Psychodrama und Psychoanalyse begegnen sich (DFP-Fachtagung)

6. November - 7. November

Thema: Perspektiven und Gemeinsamkeiten von Psychodrama und Psychoanalyse Datum: 6. + 7. November 2020 Ort: IPU International Psychoanalytic University Berlin, Stromstraße 1, 10555 Berlin Kooperationspartner: Psychodramaforum…

Erfahren Sie mehr »

Tagung des Ethikvereins 2020 (ZOOM Konferenz)

7. November

Thema: Institutioneller Umgang mit Grenzverletzungen Aufarbeitung & Prävention Datum  und Uhrzeit: 07.11.2020, 10:00-15:30Uhr Ort: Videokonferenz (Zoom) Teilnehmer*innenbeitrag: 50,- € (reduziert für Student*innen und Kandidat*innen 25 €) Die…

Erfahren Sie mehr »

4. C.G. Jung Symposium in Wien

14. November @ 9:00 - 18:00

Das C.G.Jung Symposium findet in 2020 erstmals in Wien an der Medizin-Uni der Sigmund Freud Universität statt. Das Thema lautet: „Die Welt der Symbole. Bedeutung, Sinn…

Erfahren Sie mehr »

Joint Conference on: „Narratives in times of radical transformations“ – Interdisciplinary Perspectives

19. November - 20. November

Website, Registration and Fees: http://narrativeoftransformation-2020.org Registration deadline: 30. September 2020 30 € per Person (20 € for students) Time and place: 18. November - 20. November…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren